Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Sitzungen

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Am Montag den 17.Oktober 2016 wurde die Jahreshauptversammlung der FWG Thierstein in der Gaststätte „ Zur Bug" des Turnvereins Thierstein abgehalten.

Walter Schieweck, 1. Vorsitzender der FWG, berichtet zum Auftakt der Versammlung über die zahlreichen, gut besuchten öffentlichen Veranstaltungen der Freien Wähler-gemeinschaft Thierstein. Diese Aktivitäten ermöglichten der Gemeinschaft sich anteilig an der Kapitalfindung des Dorfladens zu beteiligen, und anderseits Spenden, der Marktgemeinde Thierstein, für den Bau des öffentlichen Bürger- und Spielplatzes zu überreichen. Sehr erfreut zeigt sich Schieweck, dass die Mitgliederzahl  gehalten und sogar mit einem Neueintritt auf beachtliche 44 Mitglieder gesteigert werden konnte. Er lobt die Einsatzbereitschaft der Mitglieder, die bei jeder Aktivität zur Hilfe standen.

Für die anstehenden Neuwahlen der Vorstandschaft stand die langjährige Führungsspitze um Dr. Thomas Geißendörfer und Walter Schieweck aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl. Für ihre Bemühungen und positiven Impulse wurde von der Versammlung ein dankender Applaus gespendet.

Das Ergebnis der Neuwahlen brachte folgendes Ergebnis:

1.Vorsitzender der FWG                Thomas Schobert

2.Vorsitzender der FWG                Gerhard Schoberth

Kassier                                        Karl Schoberth

Schriftführer                                Thomas Purucker

Beisitzer                                      Rudolf Benker, Manfred Neupert, Frank Baumann

Medienbeauftragter                      Thomas Purucker

Alle gewählten Vertreter der FWG nahmen dankend das Amt an und bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Im Anschluss an die Neuwahlen wurden die zu planenden Veranstaltungen für das nächste Jahr festgesetzt, was schon jetzt, einen sehr abwechslungsreichen Veranstaltungskalender vorhersagt.